Jans to Beilen soll in Beelen erhalten bleiben!

Beelen. (Be.) Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2019 heißt es wieder „Jans to Beilen – hier kannst Du verweilen.

Gerade für kleine Kirmesplätze ist es nicht immer einfach, entsprechende Fahrgeschäfte anzuwerben. Da bereits ein Schausteller mit seinem alten  Musikexpress nur noch alle zwei Jahre anreist, ist es umso erfreulicher, dass die Schaustellerfamilie Tovar mit ihren modernen Geschäften (Autoscooter, Kinderkarussel & Automatengreifer), wie auch diverse andere Beschicker, Beelen die jahrelange Treue halten und die Traditionskirmes weiter unterstützen.

Erstmals in diesem Jahr gastiert der in 2018 erbaute AVENGERS vom Schaustellerbetrieb Karl Hortz in Beelen. Ein Großfahrgeschäft, welches das Publikum in kreisenden Bewegungen in luftige Höhe bringt. Besonders beliebt ist während der Fahrt das „Becherspiel“. Um was es sich hierbei genau handelt… Ein Fahrspaß für groß und klein ist garantiert. Lassen Sie sich überraschen.

Eröffnet wird die Kirmes am Samstag, 29. Juni um 15 Uhr. Danach geht es mit Freifahrten und Freibier weiter. Festwirt ist in diesem Jahr der Beelener Rudolf Bonkamp. Jeden Tag gibt es von 17 bis 19 Uhr die „Happy Hour“ mit Getränken zu vergünstigten Preisen. Am Sonntag, 30. Juni, wird um 10 Uhr ein Gottesdienst auf dem Autoscooter der Familie Tovar gefeiert. Der Kirmesrummel beginnt direkt danach bereits um 11 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen, bei dem der Spielmannszug für Unterhaltung sorgt. Der Montag, 1. Juli ist wieder als Familientag deklariert. An diesem Tag wird es Familienangebote ALLER Schausteller geben. Ab 19 Uhr wird die Beelener Band „Kleines Besteck“ im Biergarten aufspielen.
Kostenlose Parkplätze befinden sich auf dem Lehrerparkplatz und auf dem Schulparkplatz an der Greffener Straße.
Die Beelener Kirmes hat zu kämpfen. Den Kindertrödel zur Kirmes gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr. Auch der, vom Ideengeber ins Leben  gerufene Krammarkt, findet mangels Besucher und Beschicker nicht mehr statt. So ist es nicht verwunderlich, dass nun auch Bürgermeisterin Elisabeth Kammann offiziell dazu aufruft: „Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste, kommen Sie zu unserer Kirmes Jans to Beilen und helfen Sie mit, diese Tradition zu erhalten!“
Weitere Informationen unter www.janstobeilen.de und in der kostenlosen Smartphone-App.