Verkehrsunfallstatistik Beelen 2017

Beelen (Be.) Auf dem Gebiet der Gemeinde Beelen ereigneten sich im Jahr 2017 insgesamt 45 Straßenverkehrsunfälle. Im Vorjahr waren nur 31 Unfälle im Straßenverkehr zu verzeichnen.  2017 wurden 3 Personen schwer verletzt und 27 Personen  auf den Straßen in Beelen leicht verletzt. Fußgänger waren bei Unfällen in zwei Fällen betroffen. 5  mal waren motorisierte Zweiräder in Unfälle verwickelt.  Fahrer von PKW waren in 14 Fällen unfallbeteiligt.

Auch in Beelen ist der landesweite Trend der Zunahme von verunglückten Radfahrern spürbar. 2016 verunglückte 4 Radfahrer, 2017 hat sich die Zahl auf 8 verdoppelt.

Unfallfluchten sind von 13 in 2016 auf 17 in 2017 angestiegen. Unfälle mit Alkohol im Blut der Verkehrsteilnehmer hatte die Polizei 2017 zweimal aufzunehmen.