>>Wie kommen Sie denn auf die Idee?<< fragt Ratsherr Matthias Nüßing bei BeelenONline.de an!

Beelen (Be.) Auf unseren Bericht vom 23.2.2016: Ratsvertrauen ist dahin! Wer ist der Maulwurf?, äußerte sich Ratsherr Matthias Nüßing (FWG) in einem sozialen Netzwerk am 23. Februar 2016 um 22.56 Uhr.

Seine Frage hierzu lautete, Zitat: >>Wie kommen Sie denn auf diese Idee?<< Zitatende

Unser Bericht bezog sich hierbei auf eine >>NICHT-ÖFFENTLICHE<< Ratssitzung, welche zuvor am gleichen Abend stattgefunden hat.

Natürlich erhielt er auch auf seine Frage von uns eine Antwort. Diese lautete: >>Verraten Sie doch der Bevölkerung mal, was daran nicht stimmen sollte<<

Um es mit den Einleitungsworten des bekannten Comedian Rüdiger Hoffmann zu erläutern: >>Ich weiß gar nicht ob Sie es wussten ……<< aber an dieser Ratssitzung hat er teilgenommen und stellt BeelenONline.de nun hierzu eine Frage…

Nicht wirklich einfallsreich. Stimmung machen geht anders!

Ob ihm unser Bericht nur einfach nicht gefallen hat, sein Kommentar der Ablenkung dienen sollte, er von sich aus – oder – möglicherweise aus den Reihen des Wahlvereins instrumentalisiert – dieses Posting veröffentlicht hat – oder einfach nur mal Aufmerksamkeit brauchte, wird wahrscheinlich ein Geheimnis bleiben.

Seit dem 23. Februar 2016 hat er sich nicht mehr gemeldet…

Gemeldet haben sich jedoch andere Bürger, die offensichtlich für sein Verhalten kein Verständnis haben.
Hier kam es zu Kommentaren wie: >>Ich finde wir Anwohner haben ein Recht darauf zu erfahren was mit unserer schönen ruhigen Wohngegend geschieht.<< oder auch >>Das nennt sich Demokratie ?! Warum sollte es in Beelen anders laufen als in anderen Regionen<< sowie >>Und die nennen sich “Volksvertreter” und planen hinter dem Rücken der Bevölkerung.
Wenn das so weiter geht brauchen wir uns hier im Land nicht wundern wenn bei der nächsten Wahl die AFD ganz oben steht. Echt traurig sowas.<<